175 Jahretverein AnhoHeima lt   
     


Aktion Adventskalender 2023

Unsere Aktion Adventskalender 2023 war wieder einmal gelungen. Alle unsere Exemplare wurden verkauft!

Allen Teilnehmern herzlichen Dank. Mit dem Kauf eines der Adventskalender unterstützen Sie unsere Arbeit, finanzieren anteilig viele unserer Projekte.


Ein ebenso herzliches Dankeschön gilt den dritten Klassen der Katholischen Grundschule Anholt und dessen Lehrkräften. Ein Malwettbewerb dieser Grundschüler erbrachte das Titelbild des Adventskalenders 2023.  Es wurden schöne Bilder eingereicht, die Entscheidung fiel dem Vorstand nicht leicht. Gewählt haben wir das Bild von Emma Volmering.



Gesponsort wurde der Wettbewerb durch die Bücherecke Rees. Die dritten Klassen bekamen Präsente für ihre Mitwirkung.

Auch in diesem Jahr waren zahlreiche Unternehmen, Geschäfte und Dienstleister aus Anholt, Isselburg, Werth, Vehlingen, Suderwick, Rees und Emmerich bereit, unsere Aktion Adventskalender mit tollen Preisen zu unterstützen. Herzlichen Dank! Unsere Arbeit kann durch diese Finanzspritze weiterhin breitgefächert und vielfältig sein! 

Die Ausgabe der Gewinne erfolgt durch Frau Schumacher in der städtischen Tourist Information in Anholt am Markt 5 - 7 zu den Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr. Bis Ende Januar können dort die Gewinne abgeholt werden.










Unsere Sponsoren für den Adventskalender 2023

Allen herzlichen Dank für die Unterstützung!






Advent im Heimathaus

Herzliche Einladung an Alle!

Feiern Sie mit uns im weihnachtlich geschmückten HEIMATHAUS.

          Sie suchen noch ein Geschenk?

Wir hätten da noch einige Exemplare vom Adventskalender. Als Gewinne gibt`s da tolle Geld - und Sachpreise und viele Gutscheine.

- Unsere "Anholt-Tasse", das Stück Heimat weit weg von zu Hause......

- Und unseren beliebten Eiskellertropfen, in großer und kleiner Flasche.




01.12.2023     730  und  588

02.12.2023    746 und  253

03.12.202       10  und  347

04.12.2023      426 und 657

05.12.2023       543 und 24

06.12.2023       521 und 164

07.12.2023      453 und 614

08.12.2023      560 und 351

09.12.2023      81 und 449

10.12.2023       733 und 477

11.12.2023        683 und 213

12.12.2023       622 und 157 


13.12.2023         185 und 279


14.12.2023        415 und 768


15.12.2023       121 und 328


16.12.2023      624 und 362


17.12.2023        6 und 300


18.12.2023     103 und 466


19.12.2023     1  und 284


20.12.2023    207 und 549


21.12.2023     49 und 575


22.12.2023    190 und 66


23.12.2023    313 und 791


24.12.2023   752 und 235

Die Preise werden in der Tourist - Information in Anholt am Markt ausgegeben.






Advent im Heimathaus

Richtig leuchtend weihnachtlich haben in diesem Jahr Ilke und Christian Hakvoort das Fenster vom Heimathaus gestaltet.

Es stimmt uns ein auf das kommende Wochenende, wo wir wieder den Advent im Heimathaus feiern.

Auch die Räume im Heimathaus zeigen mit ihrer festlichen Ausschmückung,, dass nun der Advent beginnt und Weihnachten nicht mehr weit ist. 









Heute weisen wir gerne auf eine Veranstaltung der Orgelretter der Sankt Pankratius Kirche, Anholt hin.
- Dieter Knaven stellt am 26. November 2023 von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr seine selbst erstellten Ikonen in der Anholter Kirche aus....
- Musikliebhaber dürfen sich auf ein Benefizkonzert der Familie ter Voert am gleichen Tag freuen. Das „ter Voert Quartett“ (Georg ter Voert und seine Kinder Lutz, Britta und Georg jr.) werden um 17:00 Uhr in St. Pankratius „Classic Crossover zu Cäcilia“ präsentieren...
Wir wünschen den Veranstaltern viel Erfolg und den Besuchern viel Vergnügen!



Sankt Martin in Anholt

Trotz Regen hatten die Kinder Mittwoch Abend, 08.11.2023, gute Laune beim Fackelumzug zu Sankt Martin. Der Grenzland Tambourkorps und das Isselburger Blasorchester spielten die Martinslieder und textsicher sangen die Kinder mit. Es war ein prächtiges Bild, all die leuchtenden Laternen und die ebenfalls mit Lichtern geschmückten Kinderwägen, wie sie durch die Straßen zogen.

Allen Kindern, Eltern, Erzieher*innen, Lehrer*innen, Helfer*innen und Musiker*innen unseren herzlichen Dank!



Am Dienstag Abend wurden in der Mehrzweckhalle die vielen hundert Tüten gepackt. 


Mittwoch Abend, Sankt Martin zieht durch Anholt 


Helfer-Abend Heimathaus nach dem Umzug




Verkaufsstellen vom Adventskalender






 

Anholter Adventskalender geht in den   Verkauf
Endlich ist es wieder so weit! 😃
Der Anholter Adventskalender vom Heimatverein Anholt wird ab Donnerstag, den 02.11.2023 wieder verkauft.
Es erwarten euch wieder tolle Gewinne:
🥳Sachpreise, Bargeld und Gutscheine.💥
Zwei Hauptspeise befinden sich wieder hinter den Türchen, 1 Einkaufsgutschein im Wert von 300,00 Euro 💶 und 1 x Bargeld im Wert von 250,00 Euro 💶.


Den Adventskalender könnt ihr für 5,00 Euro 💶  bei den nachfolgenden Verkaufsstellen in folgenden Orten/Städten erwerben:

🔴Anholt
Tourist Info am Markt 5- 7
Heimathafen, Markt 17
Blütenmeer, Gendringer Straße 1-3
Salon Schnitt & Form by Dagmar Berg, Hohe Straße 13
Heimathaus, Hohe Straße 10
Gaststätte Zum Schnackert, Steinweg 5
Blumen Bruns, In der Flora 12

🔵Isselburg
Augenoptik André Röhl, am Rathaus 11

🟡Werth
Cut & Style, Salon Nickel
Gaststätte Föcking, Zur Mühle 11

🟣Vehlingen
Gaststätte Zum Backer, Anholter Straße 17

⚫Millingen
Gastrokneipe Millinger Meer, Louisendorf 16

🟤Rees
Bücherecke Rees, Dellstraße 14

🟢Emmerich
EP Abbing & Bolk, Steinstraße 36

🟠Suderwick
Handwerksbäckerei Gerads, Sporker Straße 10b

👉Die Gewinne können in der Tourist Info in Anholt, Markt 5 - 7 zu den Öffnungszeiten, gegen Vorlage des Kalenders, abgeholt werden.
👉Die einzelnen Gewinne werden erst zu dem Tag ausgegeben, an dem die Kalendernummer gewinnt. Eine verfrühte Gewinnausgabe ist nicht möglich.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück 🍀


Sankt Martin in Anholt


Bald ist es wieder so weit und Sankt Martin reitet auf seinem Schimmel durch Anholt, begleitet von vielen Hundert Kindern im Fackelumzug. Das Schönste erwartet die Kinder nach dem Fackelzug: die Gabentüte zu Sankt Martin.

Gefüllt mit hochwertigem Naschwerk und Obst und nicht zu vergessen, dem Stutenkerl ( Weckmann )

Wer noch privat eine Gabentüte kaufen möchte, kann dies gerne unter den oben genannten Adressen tun.

Auch Spenden sind uns herzlich willkommen, denn auch der Fackelzug verursacht Kosten.





Fahrradtour am Sonntag, 01. Oktober 2023




Fahrradtour Oktober 2023

Am Sonntag, den 01.10.2023 findet die nächste Radtour des Heimatvereins Anholt statt. 
Gestartet wird um 8.30 Uhr von der Schneidkuhle in Anholt.
Unterwegs nehmen wir ein Frühstück ein um im Anschluss daran nach Megchelen zu fahren.
Um 12.00 Uhr sind wir dort zu einem Vortrag in der ehemaligen Kirche eingeladen den Gerd Snelting halten wird.
Zu dieser Veranstaltung sind auch Interessenten eingeladen, die nicht an unserer Radtour teilnehmen.
Für die Radtour bitte bis Freitag Abend, den 29.09.2023 telefonisch anmelden bei
Theo Gasseling. 02874 3311
Christian Hakvoort 0174 3113300
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Vergnügen.

 

Schmuggeltocht am 10. September 2023 🚲 😀

 

Bei dieser grenzüberschreitenden Fahrradtour hatten Jung & Alt Ihren Spaß!
Die Teilnehmer konnten zwischen 10:00 und 14:00 Uhr starten.
Für nur 5 Euro pro Person erhielten Erwachsene  eine Karte mit der Route, einen Schmuggelpass und Schmuggelware.
Kinder zahlten einen Beitrag von 2,50 Euro.
Eine vorherige Anmeldung war nicht erforderlich.
An allen Startorten gab es Kaffee und Tee sowie Ladestationen für Elektrofahrräder.
Das vollständige Programm und die Standorte war unter www.schmuggeltocht.eu einzusehen.
Trotz des sehr heißen Wetters und der vielen anderen Veranstaltungen in der Umgebung war unser Startpunkt gut besucht. Auch ließen viele Teilnehmer ihren Schmuggelpass bei uns abstempeln und nutzten dabei die Gelegenheit, sich unser Heimathaus anzusehen. Gerne wurde auch ein Kaffee im idyllischen Innenhof getrunken bevor es wieder auf die Strecke ging.

 

 

  • IMG-20230910-WA0000
  • IMG-20230910-WA0001
  • IMG-20230910-WA0001~2
  • IMG-20230910-WA0002
  • IMG-20230910-WA0003
  • IMG-20230910-WA0004
  • IMG-20230910-WA0005
  • IMG-20230910-WA0006
  • IMG-20230910-WA0007
  • IMG-20230910-WA0008
  • IMG-20230910-WA0008~2
  • IMG-20230910-WA0009
  • IMG-20230910-WA0009~2
  • IMG-20230910-WA0010
  • IMG-20230910-WA0010~2




Achtung wichtige Änderung:

Bitte schon bis Donnerstag Abend, 18 Uhr 

telefonisch anmelden!

Danke!



Auf die Fiets und los geht's!

Am nächsten Sonntag, den 06.08.2023 ist es wieder so weit.

Unsere nächste Fahrradtour findet statt. Wir fahren bis Esserden um dort im Lokal Zur Linde unseren Zwischenstopp zum Frühstück einzulegen.

Start ist um 8.30 Uhr ab Schneidkuhle in Anholt.

Wir hoffen auf eine gute Beteiligung. 

Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen!


Wie immer erfolgt die Teilnahme mit vorheriger telefonischer Anmeldung bis Freitag Abend, 04.08.2023, unter den nachfolgenden Telefonnummern bei


Theo Gasseling 02874 - 3311

Christian Hakvoort 0174 - 3113300


Wir wünschen allen eine schöne Radtour.



Helferfest 2023

 

Helferfest beim Heimatverein Anholt
Gestern war es wieder so weit. Der Vorstand vom Heimatverein Anholt hatte zum Helferfest geladen um sich bei den vielen aktiven Unterstützern aus den Reihen der Mitgliedern zu bedanken.
Ohne deren helfende Hände wären die meisten Veranstaltungen nicht möglich und das Helferfest ist seit Jahren fester Bestandteil im Jahresablauf.
In diesem Jahr konnten wir mit einer besonderen Überraschung aufwarten, mit einer Bootsfahrt mit dem "Iesselganger" auf der Issel.
Möglich wurde diese Bootsfahrt durch eine großzügige Spende der Eigentümer zu unserem 75jährigen Bestehen im letzten Jahr. An dieser Stelle herzlichen Dank dafür!
Theo Gasseling organisierte die Anreise zur Anlegestelle per Fahrrad, während Ilke und Christian Hakvoort die Vorbereitungen im Heimathaus durchführten, denn im Anschluss an Rad - und Bootstour war ein gemütlicher Grillabend im Heimathaus vorgesehen.
Zur Anlegestelle, bei der DRU in Ulft, ging es per Fahrrad oder im privaten PKW.
Nachdem alle Teilnehmer auf dem Boot Platz gefunden hatten, ging es los.
Aggi Daniels, eine profunde Kennerin der Heimatgeschichte auf niederländischer und deutscher Seite, fungierte als Fremdenführerin und hatte Interessantes entlang der Strecke zu berichten.
Lieben Dank dafür, Aggie und auch Danke an den Bootsführer und Crew. Es hat allen sehr gefallen!
Wieder im Heimathaus angekommen, wartete ein leckeres Salatbuffet und Gegrilltes die Helfer.
Noch lange sass man am Abend im idyllischen Hinterhof gemütlich beisammen, schwelgte nostalgisch in Kindheits - Erinnerungen und so manches Dönken brachte die Anwesenden zum Schmunzeln.
Es war ein wirklich schönes, gelungenes Fest!
Wir blicken mit Freude auf viele folgende Feste dieser Art
.







 Herzliche Einladung zu unserer Fahrradtour im Juli 

Am Sonntag, den 02.07.2023 findet wieder unsere Fahrradtour im Juli statt.

Es geht zum Frühstück zum Europahaus nach Bocholt.

Start ist ab Schneidkuhle Anholt um 8:30 Uhr.

Bitte auch dieses Mal für die Teilnahme bei Theo Gasseling unter der Telefonnummer 02874 - 3311 anmelden!

Anmeldeschluss ist Freitag Abend, 30.06.2023.

Auch Nichtmitglieder sind uns herzlich willkommen.



Kaffeeklatsch und Erdbeerbowle

 Am Sonntag folgten viele Teilnehmer der Einladung des Heimatvereins Anholt zum diesjährigen Erdbeer-Tag.

 Angeboten wurde eine mittägliche Fahrradtour mit anschließendem Kaffeeklatsch im Heimathaus. 

Sonniges Wetter ließ die Teilnehmer der Radtour fröhlich in die Pedale treten. 

Eine sichere Überquerung der vielen Straßenkreuzungen ist jedes Mal ein wichtiger Teil einer geführten Radtour mit so vielen Teilnehmern. Theo Gasseling und Christian Hakvoort hatten auch diese Route der Radtour ausgearbeitet und führten alle Teilnehmer wieder sicher ins Heimathaus in der Hohen Straße in Anholt zurück. 

Im Heimathaus war bereits die Kaffeetafel vorbereitet, der Erdbeerkuchen und die Erdbeerbowle standen zum Verzehr bereit. Hier warteten die Mitglieder und Besucher, die ausschließlich am Kaffeeklatsch teilnahmen, auf die Radfahrer. Das gemütliche Beisammensein dauerte bis in die frühen Abendstunden. Es war ein schöner Nachmittag.







Urlaub, Sonne Münsterland

Dass man auch im eigenen Land, im Münsterland zum Beispiel, seinen Urlaub verbringen kann, ist längst kein Geheimnis mehr.  Darauf weist die neue Ausstellung im Fenster des Heimathauses in der Hohen Straße, hin. Mit dem Fahrrad bietet das gerade seinen eigenen Reiz, denn mittlerweile sind alle Regionen auf Fahrradtouristen eingestellt. Online und vor Ort in den Touristinformationen gibt es tolle Vorschlage an Routen, Übernachtungsmöglichkeiten und Veranstaltungen. Auch hier in Anholt, in der Tourist-Information am Markt. Tina Schumacher berät gerne, auch für Touren in den benachbarten Niederlanden.  




Ein neuer Artikel in der Rubrik  EinBlick  berichtet vom kulturellen Geschehen in der Residenzstadt Anholt.

                  "Musik und Theater in der Fürstlichen Residenzstadt Anholt"

Hier geht´s zum Einblick




Der Heimatverein Anholt lädt herzlich zum diesjährigen "Erdbeer-Tag" ein.
Wer nicht an der Radtour teilnehmen möchte, kann sich auch nur zum Kaffeeklatsch im Heimathaus anmelden 👍
Eine Anmeldung ist aber für die Teilnahme an der Radtour sowie dem Kaffeeklatsch erforderlich!❗ 



 

Der Heimatverein Anholt lädt herzlich zu seiner üblichen Fahrradtour im Juni ein.

 

Am Sonntag, den 04.06.2023 starten die Teilnehmer um 8.30 Uhr ab Schneidkuhle in Anholt.
Zwischenstopp zum Frühstück wird dieses Mal im Birkencafé in Wertherbruch eingelegt.
Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis Freitag Abend, den 02.06.2023 telefonisch an, bei
Theo Gasseling 02874-3311
oder bei
Christian Hakvoort 0174-3113300.
Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen!
Hinweisen möchten wir gerne noch auf unsere diesjährige Erdbeer-Radtour am 18.06.2023.
Diese Radtour findet nachmittags statt und endet im Heimathaus mit Kaffee und Erdbeerkuchen.
Näheres folgt.

 

 











Genealogie

Ahnen - und Familienforschung

Anfrage Luijten

In der letzten Woche erreichte uns die Mail mit Bitte um Unterstützung bei der Suche nach Vorfahren, die mal in der Vergangenheit in Anholt ihren Wohnsitz hatten.

Hier gehts zum Foto und zum Text









 

 Palmsonntag in Anholt

Zum heutigen Umzug zu Palmsonntag hatte der Heimatverein Anholt eingeladen und viele Kinder und Erwachsene kamen.❣️
Begleitet wurden die Teilnehmer von Mitgliedern des Isselburger Blasorchesters, Kaplan Virginus Nwosu mit den Messdienern und Mitgliedern des Vorstands des Anholter Heimatvereins.
Die Kinder trugen ihre liebevoll geschmückten Palmstöcke. Eltern, Großeltern und andere Familienmitglieder nahmen gleifalls teil.👏
Wir sind darüber sehr erfreut, halten wir damit an einer alten Anholter Tradition fest und sie somit lebendig.
Der Umzug zu Palmsonntag läutet das Ende der Fastenzeit ein und kündigt das Osterfest an.
In früheren Zeiten waren die Süßigkeiten des Palmstocks die ersten Leckereien für die Kinder nach tagelangem Verzicht/Fastenzeit.🍬🍪🍬🍭
Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön 🥰


Der Umzug begibt sich vom Wall aus in die Sankt Pankratius Pfarrkirche zur Messfeier.


Mitgliederversammlung, Sonntag den 19.03.2023

Am Sonntag, den 19.03.2023 hatten wir unsere jährliche Mitgliederversammlung im Pfarrheim. 

Viele Mitglieder kamen denn es standen turnusgemäß Vorstandswahlen an.

Ingrid und Andreas Brinkmann schieden auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus, Cilly Achterhoff legte ihr Amt als Schatzmeisterin nieder das sie 30 Jahre inne hatte.


Nach Vorlage der Bilanz von 2022, entlastete die Versammlung, auf Antrag der Kassenprüfer Josef Clodius und Ria Boland,  den Vorstand.


Im Anschluss wurden Ingrid und Andreas Brinkmann als Vorstandsmitglieder verabschiedet und Marianne Meyer dankte ihnen für ihren jahrelangen Einsatz für den Verein.


Danach hielt Marianne Meyer eine Laudatio für Cilly Achterhoff, zeigte Projekte und Aktionen auf, die Cilly Achterhoff in 30 Jahren Schatzmeisterin erfolgreich begleitete. Die Mitgliederversammlung ernannte Cilly Achterhoff zum Ehrenmitglied des Heimatvereins Anholt in Anerkennung und Würdigung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit für den Verein.

Danach erfolgten die Vorstandswahlen.
Unser Ehrenmitglied Fritz Ernst, gewählt von der Mitgliederversammlung als Wahlleiter, hielt die Wahl ab.
Gewählt wurden:
Vorsitzende: Marianne Meyer
Stellvertretender Vorsitzender: Theo Gasseling
2. stellvertretender Vorsitzender Christian Hakvoort
Schatzmeister: Sascha Faltin
Geschäftsführerin: Karin von Plettenberg Vallée
Beisitzerinnen:
Cilly Achterhoff
Ilke Hakvoort
Renate Bartmann
Barbara Tenhaaf


Nach dem offiziellen Teil hielt unser Gastredner Jaap Snijders seinen Vortrag über die Einnahme der hiesigen Gebiete durch die Alliierten im Jahre 1945.












M73  Freie Jugendgruppe Anholt

Legendär und unvergessen!


M73 - mehr braucht es nicht um deinem Gegenüber ein wissendes Lächeln zu entlocken.
"Das war eine tolle Zeit" ist man sich einig und ist mittendrin in der Schwärmerei.
M73....freie Jugendgruppe Anholt.
Das M steht als Kürzel für den Gründungsmonat März und 73 für das Gründungsjahr 1973.
Wer hätte gedacht,dass ein Schlichtungseinsatz der Polizei eine so großartige Idee hervor bringen würde? Bestimmt nicht der Ideengeber, Polizeobermeister Günter Lambrecht.
Er muss sich wohl überzeugend und ernsthaft angehört haben, als er den Jugendlichen die Gründung einer eigenen, freien - weder politisch noch religiös gebunden Jugendgruppe vorgeschlagen hatte. Da war ein Erwachsener,  von Beruf Polizist, der die Forderung der Jugendlichen verstand und dann irgendwie plötzlich nicht nur mittendrin im Geschehen war, sondern  massgebend an deren Entstehen und Entwicklung beteiligt war.
Im Keller des katholischen Jugendheims war schnell ein Domizil gefunden und eingerichtet. Der *Keller* wurde das zweite Zuhause von vielen von uns.
Es gab einen Kickerraum, einen Fernsehraum, den Thekenraum... Feste Öffnungszeiten regelten das Gruppenleben. Aufsicht und Thekendienst wurden ernsthaft durch die Mitglieder ausgeführt, eine Anwesenheitsliste wurde geführt. Jedes Mitglied bekam bei der Aufnahme eine Mitgliedsnummer nebst Mitgliedsausweis zugewiesen.
Unsere Mitglieder kamen aus Anholt, Isselburg, Vehlingen, Millingen, Heelden, Gendringen usw.
Nicht zu vergessen die Auszubildenden des Schlosshotel, die während ihrer Ausbildung in Anholt wohnten und bei uns Anschluss fanden.
Die M73 pflegte den Kontakt mit den zahlreichen anderen Jugendgruppen - und Organisationen im Umkreis. Besonders beliebt war die Teilnahme unserer eigenen Fussballmannschaft an den vielen Freundschaftsturnieren im Umland.
































Die letzten Gewinne der Aktion Adventskalender 2022 warten auf ihre Abholung.




Schenkung Fotosammlung de Rooy

Im Namen Ihrer Eltern, Gerd und Änne de Rooy ( geb. Jolink) haben uns die Geschwister de Rooy eine Sammlung von Fotos ihrer Eltern überlassen.

Wir freuen uns sehr darüber, denn Gerd und Änne de Rooy waren aktive Mitglieder des Anholter Heimatvereins über Jahre hinweg.

Die Fotos zeigen Geschehnisse der Anholter Feuerwehr und der Anholter Theatergruppe nach dem Krieg.

Wir werden diese Fotos während eines Film - und Fotonachmittags zeigen.

Der Termin dazu wird rechtzeitig bekannt gegeben.





AKTUELLES 2023

---------------------------------------------------------------------------

Ihnen allen ein frohes Neues Jahr 2023.

Gesundheit, Glück und viel Freude im Kreise Ihrer Lieben!



Aktion Adventskalender 2022 

 Nachfolgend eine Tabelle mit den Gewinn-Nummern und Preisen des Adventskalenders.

Die Preise können in der Tourist Information am Markt in Anholt abgeholt werden.

Die Öffnungszeiten:  Mo - Fr.   9:30 Uhr bis 12:30 Uhr.


E-Mail