Die für März vorgesehene - und laut Satzung durchzuführende, 

jährliche Mitgliederversammlung, muss bis auf Weiters leider ausfallen. 

Erst wenn die gesetzlichen Bestimmungen es wieder erlauben, 

dürfen wir eine Mitgliederversammlung durchführen. 




 

Was macht ihr jetzt so, den ganzen Tag über?

 

Ein - und umräumen wird ja irgendwann langweilig!

Es sei denn, euch fallen alte Fotos, Briefe, Bildbände usw. dabei in die Hände!
Nicht wegwerfen! Denn ihr haltet ein Stück eurer eigenen Geschichte damit in den Händen.

Habt ihr schon einmal einen Gedanken an Familien - bzw. Ahnenforschung verwandt?
 

 

 

 

Bitte hier weiterlesen....








 

Seit 2009 hat der Heimatverein Anholt seinen Sitz in Anholt in der Hohen Straße, Hausnummer 10.

 

Lange Zeit betrieb dort die Familie Lange ihre Metzgerei und das dazu gehörigen Ladenlokal in dem die selbst hergestellten Fleisch und Wurstwaren zum Verkauf angeboten wurden. 

 

Der Blick durch das große Schaufenster fiel in den Verkaufsraum mit der großen Theke im Hintergrund.

 

 

 

Im Schaufenster selber bot Metzgermeister Lange seine haltbaren Wurstwaren an, in der Kühltheke lagerte Frischfleisch, verderbliche Wurstwaren und selbstgemachtes Sauerkraut.

 Auch heute erfüllt das alt gediente Schaufenster noch seinen ursprünglichen Zweck. 

BITTE WEITERLESEN

 



















Ihnen Allen ein Frohes Neues Jahr 2021!

Hoffen wir, dass bald wieder Alltag für uns alle einkehren wird, wir uns wieder treffen können.

Auch wenn Vieles nicht mehr sein wird, wie es war - es wird neue Wege und Möglichkeiten geben, 

wieder ein gemeinschaftliches Miteinander zu leben!

Wir blicken zuversichtlich in 2021!

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------





Unser Spendenaufruf war erfolgreich, die gewünschte Summe ist finanziert!

Allen Spendern herzlichen Dank!

 



____________________________________________________