Heimatverein Anholt

             

Sankt Martin 2020




















Schweren Herzens haben wir uns dazu entschlossen, nach ausführlicher Diskussion, in diesem Jahr alle Veranstaltungen und Aktionen zu St. Martin abzusagen.

Die Gesundheit von uns allen hat uns diesen Schritt tätigen lassen, Abstands - und Hygieneregeln wären nicht einzuhalten gewesen.

Letztendlich hat auch die Landesregierung von NRW alle Martinsumzüge untersagt.



 

Hoffnungslichter 2020


Die Sankt Franziskus Pfarrei Isselburg hat zu Sankt Martin 2020 die Aktion „Hoffnungslichter“ ins Leben gerufen.

Näheres darüber findet ihr hier: 

https://st-franziskus-isselburg.de/content/aktuelles-aus-der-pfarrei/aktuelles-aus-der-pfarrei/st_martin.html


Da der Heimatverein Anholt in 2020 sämtliche Aktionen absagen musste, gestalten wir im kommenden November das „Schau-Fenster“  unseres Heimathauses dem Heiligen Sankt Martin zu Ehren.

Somit fügte sich die Anregung der St. Franziskus-Pfarrei, die wir gerne unterstützen,  in unser Vorhaben ein und wir hoffen, dass viele Menschen, große und kleine, ihren Weg zum Heimathaus finden werden. 



















Das wunderschön geschmückte Schaufenster im Heimathaus!

Am Abend des Tages zu Sankt Martin fanden sich die Mitglieder des Vorstandes des Heimatvereins vor dem Heimathaus ein.

Christian Hakvoort spielte Martinslieder auf der Klarninette, wir anderen haben dazu gesungen.

Später gesellte sich noch Herr Biermann mit seinem Saxophon dazu! 

Lieben herzlichen Dank!

Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die vielen großen und kleinen Besucher, die mit ihren Laternen Licht in die Dunkelheit trugen! 


Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an die vielen großen und kleinen Besucher, die mit ihren Laternen Licht in die Dunkelheit trugen! 

Sankt Martin ist ein Fest der Kinder die mit ihren Laternen singend durch die Straßen ziehen.

Der selbst angefertigte Scherenschnitt, sowie die eigens gebastelten Laternen  geben ein stimmungsvolles Bild.


Der neue Helm 

Das Ehepaar Hakvoort hat für dieses Jahr einen neuen Helm für den Darsteller des St. Martin selber hergestellt. Der alte Helm war viel zu schwer und begann sich in seine einzelnen Bestandteile aufzulösen. Dieser neue Helm ist um vieles leichter und sieht auch sehr gut aus. 

Hoffen wir, dass 2021 wieder ein Martinszug in Anholt stattfinden wird!